Fremd gelesen bei Yanko Design (Englisch Auto-Übersetzer)

Diese riesige Stahlkiste, die auf einem abgelegenen Felsvorsprung in Tasmanien sitzt, ist ein unzerstörbares Bauwerk, das uns alle überleben und gleichzeitig jede Aktion und Untätigkeit gegenüber dem Klimawandel aufzeichnet, die unsere Zivilisation betrifft… und sie hat bereits mit der Aufnahme begonnen! Die Earth Black Box ähnelt den Blackboxen, die entwickelt wurden, um Flugzeugabstürze zu überleben und den Ermittlern wertvolle Daten darüber zu liefern, was zu der Katastrophe geführt hat – außer auf planetarischer Ebene, damit jeder, der sie findet, Zugriff auf alle Daten hat, die zu unserem letztendlichen Untergang geführt haben. In eine existenzielle Krise schlüpfen? Der einzige Weg, dies zu bekämpfen, ist die dramatische Veränderung der Art und Weise, wie wir leben und auf Nachhaltigkeit hinarbeiten, auf allen Konten.

Zum Yanko Design Artikel

Es ist ein 10-Meter- x 4-Meter- x 3-Meter-Stahlmonolith in Tasmanien, der aufgrund seiner geopolitischen und geologischen Stabilität vor anderen Kandidaten wie Malta, Norwegen und Katar ausgewählt wurde. Die Idee ist, dass der tasmanische Standort die Blackbox zugunsten einer zukünftigen Zivilisation wiegen kann, sollte der katastrophale Klimawandel unseren Untergang verursachen, da wir derzeit für bis zu 2,7 C der Erwärmung dieses Jahrhunderts auf dem richtigen Weg sind. Das Projekt ist völlig nicht kommerziell und das Leitprinzip des Designs ist Funktionalität, so Jim Curtis von Clemenger BBDO.

Die Box wird aus 7,5 Zentimeter dickem Stahl bestehen, vom Granit freitragend sein und mit einer Masse von Speicherantrieben gefüllt und über eine Internetverbindung verfügen, die alle von Sonnenkollektoren auf dem Dach der Struktur angetrieben werden. Es wird auch Batterien enthalten, die laut Jonathan Kneebone, Mitbegründer des künstlerischen Kollektivs Glue Society, das zusammen mit den Forschern der Universität Tasmanien Teil des Projekts ist, eine Notstromspeicherung bereitstellen werden.

Wenn die Sonne scheint, wird die Blackbox wissenschaftliche Daten herunterladen und ein Algorithmus wird Material zum Klimawandel aus dem Internet sammeln. Es wird Messungen der Land- und Meerestemperaturen, der Versauerung der Ozeane, des atmosphärischen CO2, des Artensterbens, der Landnutzungsänderungen sowie von Dingen wie menschlicher Bevölkerung, Militärausgaben und Energieverbrauch gesammelt. Es wird kontextbezogene Daten wie Zeitungsschlagzeilen, Social-Media-Beiträge und Nachrichten von Schlüsselereignissen wie den Treffen der Konferenz der Vertragsparteien (COP) zum Klimawandel sammeln.

Die Blackbox wird sowohl rückwärts als auch vorwärts in der Zeit aufzeichnen, um zu dokumentieren, wie wir dorthin gekommen sind, wo wir sind – und alle verfügbaren historischen Daten zum Klimawandel aus dem Internet zu ziehen. Und obwohl der Bau der Wohnstruktur selbst erst Anfang nächsten Jahres beginnen wird, haben die Festplatten bereits mit der Aufzeichnung begonnen, beginnend mit der COP26-Klimakonferenz in Glasgow im November dieses Jahres. Mithilfe von Komprimierung und Archivierung schätzen die Entwickler, dass es in den nächsten 30 bis 50 Jahren genügend Kapazität geben wird, um Daten zu speichern.

In der Zwischenzeit untersucht das Team Möglichkeiten, diese Kapazität zu erweitern, und langfristigere Lagerungsmethoden, einschließlich der Beschriftung von „Stahlplatten“. Es wird es der Box ermöglichen, viel effizienter mit der Art und Weise umzugehen, wie jede Speicherebene verwendet wird, und es ermöglichen, Daten für Hunderte, wenn nicht Tausende von Jahren zu speichern. Um durch ihr drei Zoll dickes Stahlgehäuse Zugang zum Inneren der Box zu erhalten, ist bereits einfallsreichtum erforderlich. „Die Idee ist, wenn die Erde infolge des Klimawandels zusammenbricht, wird dieses unzerstörbare Aufzeichnungsgerät für jeden da sein, der noch übrig ist, um daraus zu lernen“, sagt Curtis.

Die Entwickler gehen davon aus, wer dazu in der Lage ist, wird auch grundlegende Symbole interpretieren können. „Wir prüfen die Möglichkeit, ein elektronisches Lesegerät aufzunehmen, das in der Box bleibt und bei Sonneneinstrahlung aktiviert wird, und auch die Box reaktivieren, wenn sie infolge einer Katastrophe in einen langfristigen ruhenden Zustand eingetreten ist.“ Es ist nicht das erste seiner Art, wir haben bereits ein Weltuntergangstresor voller Samen, um die Landwirtschaft wieder anzukurbeln, und sogar einen meteorsicheren Tresor für Oreo-Rezepte… wissen Sie, nur für den Fall, dass Sie sich nach einer Keks-Post-Apokalypse sehnen.

Zum Yanko Design Artikel

Schon gelesen ? Expeditionskreuzfahrten: Den Eisbergen beim Schmelzen zusehen

Bildnachweis: Pinterest