In Kanada und Schweden schon lange üblich, erfreut sich in Deutschland eine zunehmende Anzahl jüngerer Golfer, an der Entwicklung jenseits der traditionellen Golfclubs.

Und da das Gute ja bekanntermassen Nahe liegt, hat sich Stephan Schöttl mit seinem Blog Alpengolfer.de (auch .at od. .ch) aufgemacht, um die Golflandschaft ein bisschen frischer und jünger zu machen.

 

In dieser Episode geht es um:

• Golfen mit der Familie unter einen Hut zu bekommen

• Golfpausen im Winter – oder doch lieber irgendwohin abhauen

• Kann man Über-golft sein

• Was hat ein Fahrrad mit Bernhard Langer zu tun

• und dazwischen jede Menge Kram für Golfbekloppte

 

Zum Anhören der Folge, klick einfach im Bild oben, auf das Play-Symbol.

Bitte hilf uns den Podcast noch besser zu machen – schick uns einfach eine Nachricht an podcast@reisezutaten.de.

Wir freuen uns über jedes Feedback, eine 5 Sterne Bewertung oder eine Rezension auf iTunes. Like uns gerne auch auf Facebook und Twitter.